Kategorie: Arbeitsschutz

Home/Arbeitsschutz

EmpfBS 1113 – Neue Empfehlung für Betriebssicherheit

Betriebssicherheit fängt mit der Beschaffung von Arbeitsmitteln an Die EmpfBS 1113 beschreibt die Pflichten bei der Beschaffung und Zurverfügungstellung von Arbeitsmitteln und die Pflichten durch die Beschäftigte, die diese Arbeitsmittel verwenden. Empfehlungen geben den Stand der Technik, Arbeitsmedizin und Arbeitshygiene...

Lesen Sie weiter

Prüfungen von Arbeitsmitteln: Prüffrist

Prüffrist Die  TRBS 1201 zur Prüfung von Arbeitsmitteln beinhaltet für einige Arbeitsmittel Prüfanforderungen. Die Tabelle 1 der TRBS 1201 enthält Informationen zu den Prüfungen vor Inbetriebnahme. Aus der Tabelle 2 der TRBS 1201 sind für die wiederkehrenden Prüfungen Prüffristen, Prüfumfang...

Lesen Sie weiter

Prüfungen von Arbeitsmitteln: Prüfumfang

Prüfumfang Der § 3 BetrSichV erfordert einen Umfang der Prüfung, so dass der sicherheitstechnische Zustand eines zu überprüfenden Arbeitsmittels zuverlässig beurteilt werden kann. Der Prüfumfang umfasst die Anzahl der zu überprüfenden Arbeitsmittel und die Tiefe der jeweils durchzuführenden Prüfung. Somit...

Lesen Sie weiter

Prüfungen von Arbeitsmitteln: Prüfart

Prüfart Prüfarten unterscheiden sich in Ordnungsprüfungen und technische Prüfungen. Die TRBS 1201 konkretisiert die Begriffe. Anlässlich der Ordnungsprüfungen ist insbesondere festzustellen, ob die erforderlichen Unterlagen zur Durchführung der Prüfung vorhanden und schlüssig sind,das Arbeitsmittel gemäß dem Ergebnis der Gefährdungsbeurteilung eingesetzt...

Lesen Sie weiter

Prüfungen von Arbeitsmitteln: Prüfpflicht

Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) regelt, dass die Beschäftigten nur mit Arbeitsmittel tätig werden werden, deren Sicherheit durch Prüfungen festgestellt wurde. Dafür ist die Prüfpflicht zu ermitteln Prüfpflicht Die Prüfpflicht der Arbeitsmittel ergibt sich aus §14, §15 und §16 BetrSichV. Demnach müssen...

Lesen Sie weiter

Maßnahmen gegen Gefährdung durch Witterungseinflüsse: Gewitter

Blitze, die Gewittergefahr Bezüglich Gewittern und den dabei auftretenden Gefährdungen sind im Kapitel 1 der DGUV Information 214‑038 "Gewitter auf dem Vorfeld von Verkehrsflughäfen" (bisher: BGI/GUV‑I 5144) Regelungen getroffen. Kapitel 8 dieser DGUV Information gibt eine allgemeingültige Übersicht über Verhaltensregeln...

Lesen Sie weiter

Maßnahmen gegen Gefährdung durch Witterungseinflüsse: UV‑Strahlung

UV‑Strahlung kann Hautkrebs erzeugen Die UV-Strahlung tritt bei Arbeiten im Freien auf. Insbesondere sind Haut und Augen gegenüber UV‑Strahlung infolge von Sonneneinwirkung einer erhöhte Exposition ausgesetzt. Unter Anwendung des STOP-Prinzips sind sind neben technischen Sonnenschutzmaßnahmen zum Beispiel Zelte, geeignete Kleidung...

Lesen Sie weiter

TRBA 200 „Anforderungen an die Fachkunde nach Biostoffverordnung“

Es erfolgte am 28.4.2022 die 1. Änderung der "Anforderungen an die Fachkunde nach Biostoffverordnung. Fachkunde wird für die Erstellung jeglicher Gefährdungsbeurteilungen, unabhängig einer Schutzstufenzuordnung, gefordert. Fachkunde wird darüber hinaus für Beschäftigte gefordert, die ab Schutzstufe 3 tätig werden. Und ab...

Lesen Sie weiter

Überarbeitete ASR

Aktuell wurden einige ASR im März 2022 geändert Anlässlich der Aufhebung der ASR A3.4/7 "Sicherheitsbeleuchtung und optische Sicherheitsleitsysteme", gibt es Ergänzungen auch in anderen ASR. Hintergrund war die immer wieder auftretende Verwirrung bezüglich der unterschiedliche Anforderungen zwischen der Sicherheitsbeleuchtung von...

Lesen Sie weiter

Prüfung von Arbeitsmitteln, Prüffristen

Fristenermittlung zur Prüfung von Arbeitsmitteln Die Prüffristen der TRBS 1201, Anhang 4 gelten für Anlagen und Maschinen, die täglich im Einsatz sind. Die Prüffristen stellen Richtwerte dar. Allgemein darf davon ausgegangen werden, dass die Anforderungen an die Betriebssicherheit mit Einhaltung...

Lesen Sie weiter