Einführung einer gerichtsfesten Organisation

Im Arbeitsschutz gibt es viele Themen, die organisiert, unterwiesen und geschult werden müssen. Es gibt dabei brisante Themen, für die Sie wegen der Sachkunde lieber auf externe Spezialisten zurückgreifen oder die gemäß „der Prophet im eigenen Land ist nichts wert“ durch externe Fachkräfte eher angenommen werden. Zum Beispiel, wenn es um die Fragen der „Übertragung von Unternehmerpflichten“ und „Verantwortung von Führungskräften“ geht. Beides umfangreiche Themen aus dem Bereich der gerichtsfesten Organisation.

Führungskräfte, die zum ersten Mal mit den Themen aus dem Bereich der gerichtsfesten Organisation Berührung haben, lehnen Unterschriften auf den „Übertragungen von Unternehmerpflichten“ häufig ab, weil sie glauben, der Arbeitgeber möchte seine Verantwortung und sein Risiko nur abgeben.

Befürchtungen und Ängste der Führungskräfte können aber von vornherein ausgeschlossen werden, wenn die Themen sorgfältig kommuniziert und erklärt werden.

Mit einer guten Erklärung und sorgfältigen Einführung der schriftlichen Delegation von Pflichten mittels Schulung der „Verantwortung von Führungskräften“ wird den Führungskräften deutlich, dass die gerichtsfeste Organisation allen dient und die oberste Führung stets in der Verantwortung bleibt.

Unsere Unterstützung für einen reibungslosen Ablauf und eine sichere Organisation

  • Schulungen, die auf Ihr Anliegen hin individuell durchgeführt werden
  • Mediative Kompetenz im Umgang mit schwierigen Situationen und Diskussionen zum Thema
  • Sehr viel Berufserfahrung im Umgang mit den Fragen der Führungskräfte
  • Beispiele aus der Praxis
  • Begleitung von nachsorgenden Veranstaltungen, weil das Thema nicht vorsorglich geklärt wurde
  • Erstellung von FAQs zum Thema
  • Prüfung des Ist-Zustandes der gerichtsfesten Organisation im Arbeitsschutz
  • Prüfung des Organigramms auf Organisationsfehler
  • Prüfung der Stellvertreterregelungen
  • Beratung in Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und weiteren Bundesländern

Weitere Bereiche im Arbeitsschutz

Kennen Sie den Gedanken „Es wird schon gutgehen“? Dann besteht im Arbeitsschutz für Sie als Führungskräfte schnell die Gefahr der groben Fahrlässigkeit. Sichern Sie sich und die Gesundheit Ihrer Beschäftigten durch unsere kompetente Beratung.

Macht Ihnen die Vielzahl von Vorschriften zur Lagerung von Gefahrstoffen zu schaffen? Dann geht es Ihnen wie vielen anderen. Denn es ist nicht Ihr Hauptgeschäft Gesetze zu interpretieren. Wir stehen mit unserem Fachwissen an Ihrer Seite.

Ihnen fehlt plötzlich eine Fachkraft für Arbeitssicherheit, Sie müssen eine Zeit überbrücken oder Sie haben ein größeres Projekt, wofür Sie eine besondere Expertise benötigen? Wir füllen Ihre Lücke, so dass Sie keine Ausfälle befürchten müssen.

Sie möchten Ihre Experten im Arbeits- Umwelt- und Gesundheitsschutz besser koordinieren? Doppelarbeit oder Lücken im EHS vermeiden? Sich sicher fühlen? Wir übernehmen die Koordination und unterstützen Ihre Organisation.

Adresse

Heidekranz 9
22850 Norderstedt

Telefon

+49 (0)40 - 64 66 66 11

E-Mail

anfrage (ät)
arbeitsschutz-herbst.de

FORMULAR

Online Anfrage

Wir unterstützen Sie bei der Einführung einer gerichtsfesten Organisation.