Kategorie: Gefahrstofflagerung und Gefahrstoffumgang

Home/Gefahrstofflagerung und Gefahrstoffumgang

PFAS Verbot, was ist tun?

Stand des Verbots der PFAS Die Europäische Chemikalienagentur startete in 2021 ein Verfahren zur umfassenden Beschränkung von Per- und Polyfluoralkylsubstanzen (PFAS). Noch gibt es keinen Beschluss zum Verbot oder zu Beschränkungen von ca. 10.000 betroffenen Chemikalien. Dieser Beschluss wird in...

Lesen Sie weiter

Der GDA Gefahrstoff-Check

Der Umgang mit krebserzeugen Gefahrstoffen ist nach wie vor brisant, jedes Jahr sterben ca. 100.000 Beschäftigte in Europa wegen einer berufsbedingten Krebserkrankung. Als Hauptursache dafür wird die Exposition gegenüber krebserzeugenden Stoffen am Arbeitsplatz genannt. Wem nützt der GDA Gefahrstoff-Check Die...

Lesen Sie weiter

Überarbeitete Grenzwerte für Blei und erstmals Grenzwerte für Diisocyanate

Grenzwerte für Blei und Diisocyanate Bekannt ist, dass Blei und Diisocyanate gesundheitsschädliche Wirkungen haben. Blei schädigt das Nervensystem, die Nieren, das Herz, das Blut und die Fruchtbarkeit. Diisocyanate können Atemwegserkrankungen und allergische Hautreaktion verursachen. Die aktuellen Grenzwerte für Blei wurden...

Lesen Sie weiter

Gefährdungsbeurteilungen für Gefahrstoffe

Rechtliche Forderung für Gefährdungsbeurteilungen für Gefahrstoffe Der §6 der Gefahrstoffverordnung regelt die Informationsermittlung und Gefährdungsbeurteilung für Gefahrstoffe. Er fordert unter folgenden Gesichtspunkten Gefährdungsbeurteilung durchzuführen: Eigenschaften der Stoffe beziehungsweise Gemische. Lieferanteninformation. Exposition der Beschäftigten unter Berücksichtigung aller Expositionswege. Substitutionsprüfungen Arbeitsbedingungen und...

Lesen Sie weiter

Inhalative Exposition: die Messung benötigt neuerdings gemäß TRGS 402 eine Fachkunde

Inhalative Exposition und Fachkunde zur Messung Die TRGS 402 –  Inhalative Exposition“ , vom 10. August 2023, wurde komplett neu gefasst. Sie erhielt eine wesentliche Änderung. Es geht um die Fachkunde zur Messung der Inhalativen Exposition. Die Hinweise zur Gefährdungsbeurteilung...

Lesen Sie weiter

Neue Gefahrenklassen in der CLP-Verordnung

3 neue Gefahrenklassen Die EU-Kommission führt neue Gefahrenklassen ein. Sie ändert mit der Delegierten Verordnung (EU) 2023/707 des 19.12.2022 die CLP-Verordnung über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen. Die Delegierten Verordnung finden Sie hier bei EUR-LEX. die...

Lesen Sie weiter

Delegierte Verordnung (EU) 2023/707

Delegierte Verordnung ändert die CLP Verordnung Die Delegierte Verordnung (EU) 2023/707 legt Kriterien für die Einstufung und Kennzeichnung der neuen Gefahrenklassen für die CLP-Verordnung fest. Es verwundert, dass die EU die mühsam geschaffene weltweiten Harmonisierung der Gefahrstoffe im Rahmen des...

Lesen Sie weiter

Die Handwerkerregel gemäß DGUV Information 213-012

Handwerkerregel Handwerker, Gartenbauunternehmen usw. müssen hin und wieder mal Gefahrgut transportieren. Die Gefahrgutbeförderung mit Freistellungen, Erleichterungen, Ausnahmen werden in der DGUV Information 213-012 „Gefahrgutbeförderung in Pkw und in Kleintransportern“ sehr gut erläutert. Dieses Wissen ist ein Muss für jedes Unternehmen,...

Lesen Sie weiter

Gefahrstoffe in Werkstätten

DGUV Information 213-033, „Gefahrstoffe in Werkstätten“ Im November 2022 erschien neu überarbeitete die DGUV Information 213-033, „Gefahrstoffe in Werkstätten“ Diese DGUV Information unterstützt Führungskräfte, Sicherheitsbeauftragte und weitere interessierte Kreise die rechtlichen Anforderungen zum Umgang mit Gefahrstoffen in Werkstätten umzusetzen. Insbesondere...

Lesen Sie weiter

Geänderte TRGS 910

TRGS 910 "Maßnahmenkonzept und Grenzwerte für Tätigkeiten mit krebserzeugenden Gefahrstoffen" Die nur kleinen Änderungen in der aktualisierten TRGS 910 wurden im April 2023 durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales bekannt gegeben. Es gibt einen neuen Stoffeintrag. 1,2-Dibromethan (Ethylendibromid) wurde...

Lesen Sie weiter