Kategorie: Arbeitsschutz

Home/Arbeitsschutz

Neue TRGS 528 „Schweißtechnische Arbeiten”

Alte Gliederung mit Aktualisierungen, Änderungen und Verschärfungen und 2 neuen Anhängen. So stellt sich die im Februar 2020 neu erschienene TRGS 528 Schweißtechnische Arbeiten dar. Verschärfungen zum Schweißtechnische Arbeiten erfolgten bezüglich Arbeitsplatzgrenzwerte (AGW)maximalen Arbeitsplatzkonzentrationen (MAK) sowiekrebserzeugenden Gefahrstoffen 2 neue Anhänge...

Lesen Sie weiter

Schutz gegen Absturz bei Arbeiten an elektrischen Anlagen auf Dächern

Die DGUV hat die Information 203-058 „Schutz gegen Absturz bei Arbeiten an elektrischen Anlagen auf Dächern“ schon im Oktober 2010 herausgebracht. Hintergrund sind die Zahlen zu tödlichen Unfällen bei Abstürzen von Dächern, auch wegen des Errichtens und Demontierens elektrischer Anlagen...

Lesen Sie weiter

Infektionsschutzgerechtes Lüften gegen Covid-19

Das Bundesministerium hat eine Empfehlung „Infektionsschutzgerechtes Lüften“ herausgebracht. Sie ergänzt die ASR A3.6. Um das Infektionsrisiko gering zu halten, macht Lüften Sinn. Denn das Corona-Virus verbreitet sich nicht nur über Tröpfchen, sondern durch Aerosole. Deshalb ist Lüftung der Innenräume bedeutend....

Lesen Sie weiter

Kein Bestandsschutz mehr für alte Arbeitsstätten

Der Bestandsschutz für Arbeitsstätten endet 2020, weil die Übergangsvorschriften für ältere Arbeitsstätten nach § 8 Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) auslaufen. Bis dahin sind die Anforderungen gemäß Arbeitsstättenverordnung umzusetzen, d.h. die Planung, die Einrichtung und der Betrieb von Arbeitsstätten muss dann der Arbeitsstättenverordnung...

Lesen Sie weiter

Neufassung der TRGS 720 „Gefährliche explosionsfähige Gemische – Allgemeines“ aus Juli 2020

Die Inhalte der TRGS 720 Die TRGS 720 gibt vor, wie die Beurteilung für Explosionsgefährdungen durch Gefahrstoffe, die eine explosionsfähige Atmosphäre bilden können, erfolgen muss. Neues in der TRGS 720 Neu hinzugekommen ist das Herangehen zur Beurteilung von Explosionsgefährdungen bei...

Lesen Sie weiter

Das GHS-Spaltenmodell 2020

Die Gefahrstoffverordnung gibt vor, dass Unternehmen Gefahrstoffe durch Gefahrstoffe mit einem geringeren gesundheitlichen Risiko ersetzen. Dieser Vorgang wird Sutstitution genannt. Das GHS-Spaltenmodell stellt jetzt eine einfache Arbeits- und Dokumentationsgrundlage dar. Entwickelt hat das Spaltenmodell das Institut für Arbeitsschutz der Deutschen...

Lesen Sie weiter

Unfallanalysen: Leitfaden zur Untersuchung von Arbeitsunfällen

Große Konzerne aus dem Sektor der Chemieindustrie oder Mineralölwirtschaft nutzen Root-Cause-Analysen, die für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) viel zu umfangreich sind. Für KMUs sind niederschwelligere Unfallanalysen angemessen. Die BAUA gab mit ihrem Forschungsprojekt F 2287 schon in 2013 einen...

Lesen Sie weiter

neue SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel

Die 17 Punkte des SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards werden in der neuen SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel konkretisiert. Die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel in der Fassung vom 10.08.2020 konkretisiert damit die Anforderungen nach dem Arbeitsschutzgesetz und den zugehörigen Verordnungen. Werden diese Konkretisierungen eingehalten, ist davon auszugehen, dass die rechtlichen Anforderungen...

Lesen Sie weiter

Maschinensicherheit und CE-Kennzeichnung

Bei Kauf einer Anlage oder Maschine ist stets der Hersteller für die Maschinensicherheit verantwortlich. In der Praxis werden Maschinen aber auch umgebaut, verändert, modernisiert oder mit anderen Maschinen verkettet. In diesem Fall gelangt der Betreiber der Maschine in die Pflicht,...

Lesen Sie weiter

Neue geregelte DGUV Bauarbeiten (DGUV 38)

Zum 01.07.2020 trat die DGUV Bauarbeiten neugeregelt in Kraft. Die DGUV Bauarbeiten wurde neu strukturiert und gestrafft. Es geht in ihr um die Baustellenleitung und Baustellenaufsicht, Standsicherheit und Tragfähigkeit von baulichen Anlagen und Einrichtungen, Einsatz von selbstfahrenden Arbeitsmitteln und Fahrzeugen...

Lesen Sie weiter